My first travel Argentina Argentina   22:59

Einträge

Dani, 29 August 2007
Argentina Argentina , Atlanta, Buenos Aires


Mendoza, here I come!

Hey Guys!

Ok, I thought about writing my reports in English, since quite a few of the people who read it are more fluent in English than in German. On the other hand it might be a little anoying for the Germans if they have to read in English... So I don't know what to do right now... Best would be you tell me what you think and we'll figure it out. Maybe I'll write one part in English and the other one in German??

At the end you'll find some information in English.

Und jetzt mal erst mal auf Deutsch. Tja, jetzt bin ich nun schon seit 2-3 Wochen da und konnte mich nicht dazu durchringen hier nen Eintrag zu veroeffentlichen... Aber ich fang jetzt einfach mal an.

Bin also von Frankfurt in Richtung Atlanta abgeflogen und da kam schon mal gleich die erste Ueberraschung. Hatte ne ziemlich spitze Schere im Handgepaeck und auch Fluessigkeiten. Aber denkt ihr die musste ich abgeben??? Sollt man ja meinen wenn man nach Ami-land fliegt. Als ich das letzte mal dort hin bin ham sie ja nen Riesen aufstand gemacht, auch wenn man nur nen Lipgloss im Habdgepaeck hatte (koennte ja Sprengstoff sein....)!! Aber dieses mal: nichts. Sie ham die Regeln gelockert (wie es ja kommen musste.. also ob es jetzt so viel uungefaehrlicher waere als damals....) und man kann das ganze Zeug jetzt wieder ohne Probleme mitnehmen... nur mal fuer future recomendation, falls ihr demnaechst mal wieder ne Flugreise unternehmen wollt. Den Rest des 10 stuendigen Flugs verbrachte ich so ziemlich komplett im Schlaf. Das fand die amerikanerin neben mir glaub ziemlich schraeg. Als ich aufwachte waren wir grad am landen. Verdutzt hab ich meine Nebensitzerin angekuckt und gemeint: "Oh that was quick" sie hat nur gelacht und gemeint "Yeah because you were sleeping all the time!"

Nun ja, aber ganz so leicht wollten es mir die Amerikaner dann doch nicht machen. Von meinen 5 Stunden Aufenthalt in Atlanta, Georgia verbrachte ich geschlagene 2,5 Stunden in der Schlange um durch den Zoll zu kommen. Und das alles nur damit sie 2 Fingerabdruecke machen und mir einen Stempel in meinen Pass hauen. Die Menschen hatten einfach mal nur 5 von diesen Schaltern offen, obwohl 3 Jumbojets gleichzeitig angekommen sind!! Organisation???


Nun gut, nachdem ich 2,5 h Schlange stehen hinter mir hatte und im Terminal stand wurde mir klar, dass aller Stress und Aufwand sich gelohnt hatte. Vor mir erschien meine Belohnung, die mich fuer all meine Muehen entschaedigte und meinem mueden Koerper ein neues Erwachen versprach. Vor meinen Augen erschien ploetzlich erst verschwommen und dann immer klarer ein zart gruener Schleier, und wie aus einer Trance erwachend riefen mich die weissen Buchstaben ins Leben zurueck.
Ja, ich war angekommen. Angekommen im Land des immerwaehrenden White Chocolate Mochas, im Land des zarten Kaffeeduftes, im Land meines heissgeliebten STARBUCKS. The world's finest coffee. Aber bevor ich mir diesen Genuss leistete haute ich mir erst mal nen Hamburger bei Mc Donalds rein. (Wir erinnern uns: Flugzeugessen ist eklig).

Meinen Flug nach Buenos Aires verbrachte ich dann auch schlafenderweise (10 h). Aber da ist mir auch was lusiges passiert: 2 Reihen neben mir hab ich eine kennengelernt die aus Besigheim kommt und mit mir aufs Gymi gegangen ist. Heisst Ricarda Schrempf und macht in Buenos Aires ein Praktikum an ner Schule. Voll witzig. Die war froh dass sie mich getroffen hat, weil sie garkein Spanisch konnte. Ich hab ihr dann geholfen ein hostel zu finden und so weiter und wir ham uns ein bisl die Stadt angekuckt. Dann bin ich mitm Bus 13 Stunden ueber Nacht nach Mendoza gefahrn. Unterwegs kam mir schon der erste Schnee entgegen...
Ok ich finde das reicht erst mal. Naechstes mal kommt dann was ueber Mendoza und das Hostel.

Ok, just very quickly, the English part:

Spent 10 h sleeping on the plane to Atlanta. Was anoyed by waiting 2,5 h in front of the american customs. Had a moment of enlightenment and incredible happiness by finding a Starbucks outside the customs area.
Spent another 10 h on the plane to Buenos Aires. Met a girl that went to school with me, on the plane. Helped her to find a hostel cause she doesn't speak spanish. Together with her got to know the city a little bit. Took a 13 h overnight bus to Mendoza. Began to snow. More information about Mendoza and hostel next time. Hope to hear from you!!
Wow that was quick...

Cya

bis danni

Dani

Willst du Daniela in Argentina anrufen? Rufe günstig via LowCalls.de an

Kommentare zu diesem Eintrag

Gift tip

The adventure has finished!

Kommentare zu diesem Eintrag

Manu

30 August 2007

Hi
Wie gehtsn so?
Was treibt dich denn nach Argentinien???
Übrigens, ich bin die AuPair Manu... Letzten Sommmer...... New York...
War dann in Chicago...

brigitte kreiss

30 August 2007

Schön, das Du wieder auf Deine Internetseite schreibst! Ob in Deutsch or in English that´s for me o.k..But when you write in "espagnol" i get a problem to understand you.
Viel Spaß noch in Argentinien!
Your lonely german mum...

Sandra

14 September 2007

Hi!
Kannst dich noch an mich erinnern? Kommst ja ganz schön rum in der Welt. Hab gedacht du bist jetzt am studieren oder so. Wenn du mal wieder in Kirchheim bist kannst dich ja mal melden.
Liebe Grüße Sandra

Easy (ICQ ;) )

1 Oktober 2007

heidiho dani!!! na was gehtn ?? alle sind se im ausland. is ja schrecklich. wie gehts dir so ? in bäsga isch alles wie immer. pasiert halt net viel. egal. kommst ja bald schon wieder heim. dann kannst bestimmt wieder viel erzählen und wir haben wieder viele bilder zum anschaun.
also bis dahin machs noch gut. Ciaoi Isi

Profil


Meine Reisestatus:
Ich bin wieder zu Hause!
Meine heutige Reise:
My first travel
(2007)
Meine besuchten Länder:
ArgentinaAustriaBelgiumBelizeBrazilCanadaChileChinaCosta RicaCroatiaCzech RepublicDominican RepublicEl SalvadorFranceGermanyGreeceGuatemalaHondurasHong KongHungaryIrelandItalyKenyaMacauMexicoMoroccoNicaraguaPanamaPortugalSpainSwitzerlandTaiwanTunisiaTurkeyU.S.A.Vatican City

Fotoalbum

verspiegelte Bohne im Milleniumpark
verspiegelte Bohne im Milleniumpark
Blick von innerhalb der Bohne
Blick von innerhalb der Bohne
wir 4 vor dem Amphi theater
wir 4 vor dem Amphi theater

Letzter Eintrag

Argentina  29/8/2007 Mendoza, here ... (4)
U.S.A.  29/8/2006 Sex in der Sta... (3)
U.S.A.  6/8/2006 We love Chicago (4)
U.S.A.  25/7/2006 Hauptstadt der... (2)
U.S.A.  14/7/2006 Meine Gastfami... (6)

Bleib auf dem Laufenden!

E-Mail-Adresse
RSS

Ja, ich will bei einem neuen Beitrag sofort benachrichtigt werden. Meine E-Mail-Adresse:

Per SMS über neue Reiseberichte auf dem Laufenden gehalten werden? Schick eine sms an

Füge Deinem bevorzugten RSS-Reader einen Link hinzu



Was ist das?

Dieses Tagebuch hatte bereits 21036 Besucher und ist ein Teil von WoBistDuJetzt.com